Alle Artikel mit dem Schlagwort: Andersmacher

Fonts kaufen, erleichtert das Designernleben

Schreibe einen Kommentar
Gestalten / Statements/Meinungen/Termine
Plattform für gute, günstige Fonts: mykonos.com

Das waren doch Zeiten, als die Digitalisierung der Gestaltung noch in den Kinderschuhen steckte. Man hatte – im besten Fall – seinen Mac mit Pagemaker, Freehand und Photohop 2.0, also ohne Ebenen und eine Handvoll Schriften, die mit dem System mitgeliefert wurden. Im Laufe der Monate bekam man dann über die Druckereien, mit denen man zusammenarbeitet, den einen oder anderen Font dazu. Mit einer großen Protion Glück, hatte ein Kunde tatsächlich die Hausschriften erworben und […]

Über gute oder schlechte Designer und Zufälle. Eine Stellungnahme!

Schreibe einen Kommentar
Statements/Meinungen/Termine
Visual forward Festival auf Tragetasche

Man sagt, dass es keine Zufälle im Leben gibt. Nun persönlich glaube ich nicht unbedingt daran, weil Dinge einfach passieren dürfen. Und so denke ich, passieren auch Zufälle. Und doch war mein Weg zu diesem Artikel von verschiedenen Zufällen, oder Momenten wie ich sie nennen möchte geprägt. Lange Zeit habe ich überlegt, diesen Artikel zu schreiben. Aber es muss, und es darf sein … Forward Festival Vor einigen Monaten habe ich mich, da ich es […]

Von der Einfachheit des Seins …

Schreibe einen Kommentar
Spruchreif / Statements/Meinungen/Termine
Buchtitel Frank Berzbach

Lange haben wir darauf gewartet, aber vorweg für all jene, die ihn und seine Bücher nicht kennen: jede Minute Wartezeit auf ein Buch von Frank Berzbach zahlt sich aus. Wirklich! Und so dürfen wir seit Ende Juni das dritte Werk des deutschen Philosophen genießen. Wie schon die beiden Vorgänger „Kreativität aushalten“ und „Die Kunst ein kreatives Leben zu führen“ ist auch „Formbewusstsein: Eine kleine Vernetzung der alltäglichen Dinge“ im Schmidt Verlag aus Mainz erschienen. Groß war die […]

Bessere Kunden finden. Das Geheimnis der perfekten Zielgruppe!

Schreibe einen Kommentar
Entwickeln / Gestalten / Spruchreif
Juta2016: Bessere Kunden finden

Die JUTA, eine große Veranstaltung der Jungen Wirtschaft in Niederösterreich nahte und wir waren wieder als Gastredner eingeladen. Was wollen wir 2016 vermitteln, stellten wir intern zur Diskussion. Andersmacher Max hat die Idee. Er – und wir eigentlich auch, erhielt laufend Emails oder Facebookwerbung wie Unternehmen mehr Kunden finden können. Beinahe täglich wurden wir mit der scheinbar besten Art und Weise bedrängt, die erfolgversprechend und einfach klingt. Was ist zu tun, damit uns ab sofort […]

Hält ein Blog das, was die Profis versprechen? Zeit für eine Bilanz.

Durch.Denken / Entwickeln
Bild Blog - Tastatur

Im Februar 2015 haben wir aktiv mit unserem Blog gestartet. Nicht ganz korrekt: Jene, die unsere Kommunikation lesen, beobachten oder kommentieren, erinnern sich noch an unsere allerersten Blogversuche, denn auf die „9 1/2 Vochen“ werden wir noch heute angesprochen. Gemeinsam haben wir uns in ein veganes Abenteuer gestürzt und erzählt, was wir so tagtäglich erlebt haben. Das war jede Menge. Ermutigt vom Feedback, von den Berichten im Netz sowie bei Vorträgen und auf den Trend […]

Abakus & Luftikus vereint?

Schreibe einen Kommentar
Durch.Denken / Entwickeln / Gestalten

Ein erster Rückblick auf Abakus & Luftikus Was ist jetzt also herausgekommen? Diese Frage stellten uns jene Personen, die nicht am Workshop letzten Freitag und Samstag in Wien teilnehmen konnten. Das Interesse war sehr groß, Anfragen kamen sogar vom deutschen Nachbarn, aus unterschiedlichen Städten, Universitäten und Institutionen. Die eine Antwort gibt es nicht, denn die Ergebnisse sind vielschichtig, erkenntnisreich und regen zum Nachdenken an. Das Desingforum im Museumsquartier war als Veranstaltungsort ideal. Zwei Räume, ein […]

Mediadaten: wie aus Zahlen und Fakten eine Geschichte entsteht, die Inserenten mitnimmt

Schreibe einen Kommentar
Durch.Denken / Gestalten
Foto der Magazine samt Mediadaten

Jetzt einmal unter uns: Würdet ihr einen Mercedes beim Zangler ums Eck kaufen oder einen Tiffany-Ring am Weihnachtsmarkt? Nein? Das dachte sich auch unser Andersmacher Max bei der Neukonzeption der Mediadaten für die Magazine „morethandesign“, „bonamea“ und „paradise“. Nach mittlerweile mehr als zwei Jahrzehnten kreativer Tätigkeit im Magazinbereich, war es mehr als an der Zeit, sich über die Produkte selbst und die dazugehörigen Verkaufsunterlagen Gedanken zu machen. Es entstanden in einem eng abgestimmten Prozess mit […]

Wie Sie feststellen können, ob ein Bild drucktauglich ist

Schreibe einen Kommentar
Allgemein
Screenshot aus Adobe Photoshop, der die optimale Auflösung für den Offsetdruck zeigt.

Letzte Woche habe ich Tipps aus der Praxis gegeben, wie Sie Texte an Grafikdesigner liefern müssen, damit Sie schneller und einfacher zu bearbeiten sind. Bei Grafiken und Fotos gelten ähnliche Maßstäbe. Die Bildqualität … Ich persönlich habe nie herausgefunden wer die „Regel“ in die Welt gesetzt hat, dass ein Bild mit wie viel KB auch immer, druckbar oder nicht druckbar ist. Natürlich kann man erahnen, wie groß ein Bild etwa ist, wenn man die Speichergröße […]

Warum es Sinn macht, das Erscheinungsbild zu erneuern

Schreibe einen Kommentar
Gestalten
Montage aus verschiedenen Entwicklungsstufen der neuen MIK-OG Wort-Bild-Marke

Viele Unternehmer kennen die Situation. Das liebgewonnene Erscheinungsbild ist nicht mehr der neuste Schrei und es sollte schon lange modernisiert werden. Gerade bei „gewachsenen“ Firmen stehen über die Jahre oft viele andere „Baustellen“ an, die Aufmerksamkeit brauchen und einen Investitionsbedarf aufweisen. Sei es Hard- oder Software, Mitarbeiter, Aus- und Weiterbildung oder der Fuhrpark, um nur einiges zu nennen. Dabei gerät das „Gesicht nach Außen“ ins Hintertreffen. Dabei sagt es so viel über das Unternehmen aus. […]

Warum Max ein Kinderbuch erdachte und ein Pinselohrschwein die Herzen im Sturm erobert

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Spruchreif

Kinderbücher gibt es am Markt sehr viele. Aber was treibt einen Grafikdesigner dazu an, Geschichten für Kinder zu erfinden? Alles begann vor rund vier Jahren, als sich Max von einem namenhaften Kinderbuchautor eine Geschichte zu Gemüte führte. Die Enttäuschung war groß, da er die Story nicht schlüssig empfand und seine Kinder schon gar nicht. Da tauchten in seinen Gedanken das erste Mal Siena und Herr Zinnober auf. Ein Pinselohrschwein und ein Mensch, die gemeinsam etwas […]