Autor und Coach Joachim Kobuss

„Neben den klassischen Beraterkompetenzen sind auch die kreativen Designerkompetenzen unverzichtbar. Erst durch die sinnfällige Kombination und Verbindung beider Kompetenzbereiche sind Voraussetzungen geschaffen, die es ermöglichen, Entwicklungsprozesse optimal zu beherrschen.“

Joachim Kobuss ist Autor, Coach, Dozent und Partner für Entwicklungsprozesse im Designbereich und betreibt unter der Marke DesignersBusiness® ein Büro für designökonomische Entwicklung und mit Partnern das Institut für designpolitische Entwicklung – Unternehmen:Design –, beide mit Sitz in Berlin und Treffpunkt in Köln. Mit dem Fachverlag Birkhäuser in Basel macht er eine Buchreihe für entwicklungsorientierte Designer »Erfolgreich als Designer / Become a Successful Designer«. Für Designer – die wissen wollen, wo sie stehen und wo sie stehen könnten – bietet er: Beratung, Coaching, Moderation und Training.
Für Unternehmer – die wissen wollen, wie sie ihre designökonomischen Ziel erreichen können – bietet er zusätzlich Scouting. Er engagiert sich in Design-Hochschulen und ermutigt Studierende, ihre beruflichen Möglichkeiten zu nutzen.
Mit Niederschick, Wolfram & Partner arbeitet er am Workshopkonzept „Abakus & Luftikus“ das speziell auf Berater und Kreativschaffende im Zusammenspiel abgestimmt ist.


 
Innovationsgestalterin Renate Bauer
„Mit Menschen auf Augenhöhe arbeiten, empathisch ihre Wünsche und Bedürfnisse erheben, gemeinsam das Quer- und Andersdenken zulassen, Machbares überprüfen und gezielt ins Tun kommen, das ist mein Verständnis für Innovationsgestaltung.“

Renate Bauer, MDes hat umfangreiche Erfahrung im Tourismus, Hotellerie, Gesundheitswesen, Jugend, Mobilität, etc., sowie langjährige Praxis in der Innenarchitektur bzw. im Interior Design. Als „Design Thinkerin in Practise“ arbeitet sie mit qualitativen Methoden aus der Designforschung um Wünsche, Bedürfnisse und vorhandene Ideen von Kunden, Mitarbeitern und Unternehmern zu erheben. Sie gestaltet innovative Tourismuskonzepte, Erlebnisinszenierungen und entwickelt Service Design Tools in Hotelerie.
Methodik: Service Design, Design Thinking, qualitative Erforschung von Kundenbedürfnissen
14.40 Innovationsgestaltung, www.1440.at


 
Strukturgeber Andreas Lercher
„Menschen motivieren, neu erlernte Fertigkeiten und Fähigkeiten im täglichen Arbeits- und persönlichem Umfeld einsetzen zu können, um so den immer höher werdenden Anforderungen in der Wissensarbeit gerecht zu werden. Transfer als fixer Bestandteil des Lernprozesses. Darin sehe ich meine Aufgabe.“

Andreas Lercher M.Ed. ist Berater, Trainer, Buchautor und Leiter des einzigen Mindjet Trainingscenters in Österreich. Er hat eine mehr als 25-jährige Erfahrung im Trainingsbereich mit den Schwerpunkten im Bereich, Wissensmanagement, Informationsvisualisierung und Projektmanagement. Er unterstützt als Berater Kundinnen und Kunden bei der Integration der Themen und ist erklärter Spezialist für vernetztes Denken, Mind Mapping und Mindjet MindManager Produkten.
Andreas Lercher ist Geschäftsführer von Lerchertrain® –  Mag. Lercher & Partner, einem privaten österreichischen Trainingsinstitut.

Print Friendly